Kreisschere KSD

Die Göpfert Kreisschere KSD 120/26 ist eine robuste und extrem wartungsarme Maschine für das Rillen, Schneiden und Ritzen von Wellpappe in höchster Qualität und Präzision.

Groß in der Kleinverarbeitung.

So wird die Welle rund

Die Göpfert Kreisschere KSD 120/26 ist eine robuste und extrem wartungsarme Maschine für das Rillen, Schneiden und Ritzen von Wellpappe in höchster Qualität und Präzision. Die optimale Bogenführung wird durch drei durchgehende Wellenpaare gewährleistet, welche den Bogentransport unabhängig von den Werkzeugwellen sicherstellen. Einfachste Bedienung und Einstellung über zentrale, skalierte Kalibereinstellungen, geteilte Werkzeuge und optionale Luftspannwellen garantieren effizientes Rüsten. Für kleine Formate sind spezielle Kreischeren vom Typ KS erhältlich.

Technische Daten

 Kreisschere KSD 120/26
Bogenbreite max. 2.600 mm 0.102362 inches
Bogenlänge min. 400 mm 15.748 inches
Abstand Kreismesser min.
Messer symetrisch
Messer asymetrisch
70 / 70 / 70 mm
30 / 110 / 30 mm
2.75591 / 2.75591 / 2.75591 inches
1.1811 / 4.33071 / 1.1811 inches
Abstand Standardriller min.
Riller symetrisch
Riller asymetrisch
60 / 60 / 60 mm
30 / 90 / 30 mm
2.3622 / 2.3622 / 2.3622 inches
1.1811 / 3.54331 / 1.1811 inches
Abstand Feinriller min.
Riller symetrisch
Riller asymetrisch
35 / 35 / 35 mm
20 / 65 / 20 mm
1.37795 / 1.37795 / 1.37795 inches
0.787402 / 2.55906 / 0.787402 inches
Ritzaggregat optional
Ritzgeschw. Razorcut 210%
Ritzabstand min. 27 / 27 / 27 mm 1.06299 / 1.06299 / 1.06299 inches
Geschwindigkeit 60 und 120 m/min
Durchlaufhöhe 800 mm 31.4961 inches
Materialstärke min./max.* 2 – 12 mm 0.0787402 – 0.472441 inches

* Für 3-wellige Materialen wird die Maschine als KSD 150/26 angeboten. Ritzen bis zu Doppelwelle mit 7 mm Stärke