Der Qualität verpflichtet. Heute in über 50 Ländern der Welt.

© Fotografie W. Rößner

 

Gründung 1950 durch Albin Göpfert in Marktbreit

1969: Eintritt von Karl F. Göpfert

1973: Expansion und Umzug nach Wiesentheid

1982: Gründung der Vertriebsgesellschaft BGM

Entwicklung und Produktion: In Wiesentheid, Deutschland, auf insgeamt 50.000 qm Fläche

Mitarbeiter: Ca. 375, davon:

in Forschung und Entwicklung: 36 Mitarbeiter

Auszubildende: 35 Mitarbeiter in den Bereichen Konstruktion, Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik und Verwaltung

Durchschnittliche Lebensdauer einer Göpfert: 30 Jahre

Längste Kundenbeziehung: 60 Jahre

Göpfert Maschinen sind in über 50 Ländern der Welt im Einsatz für mehr Wirtschaftlichkeit und Produktivität.

 

Stand 10/2016